Politische Forderungen

Die Tourismus-Partei.CH versteht sich als „Input-Partei“ und engagiert sich für die Interessen der Tourismusindustrie in der Schweiz. Die von uns unterstützten National- und Ständeräte verschiedener Parteien sorgen in Bern dafür, unseren politischen Forderungen mit Nachdruck zum Durchbruch zu verhelfen.

Lesen Sie zu Politik und Tourismus auch unsere Medieninformationen und Medienberichte.

Auch auf anderen Ebenen kämpfen unsere Mitglieder u.a.

– für eine Neustaffelung der Schulferien in der Schweiz, was dazu führt dazu, dass mehr Schweizer ihre Ferien hierzulande verbringen.

– für die Gestaltung, Produktion und Distribution von „Tourismus-Teds“ – Kurzvideos von Fachleuten und Experten zu wichtigen Tourismus-Themen, welche zur Information, Sensibilisierung der Öffentlichkeit und Schulungszwecken in Tourismusunternehmen eingesetzt werden.

– Trotz der ablehnenden Haltung auf die Motion Reimann im Parlament, hält die Tourismus-Partei.CH an der Idee fest und engagiert sich für die Weiterentwicklung der Idee: Steuerabzug für Ferien in der Schweiz, um den Tourismus zu stärken, da so auch Schweizer Gäste zu Ferien in der Schweiz animiert werden können.

Helfen Sie mit, den Tourismus zu fördern, werden Sie Mitglied der Tourismus-Partei. Wir verfolgen und überprüfen unsere Forderungen laufend. Je nach Verlauf der Sessionen im Bundeshaus und den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen, werden wir unsere Aktivitäten bei Bedarf anpassen. Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.